Betriebliche Altersversorgung - Wissensvorsprung für Profis


Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.


Aristoteles



In Deutschland haben ca. 20 Millionen Arbeitnehmer (bei etwa 43 Millionen Erwerbstätigen) Anwartschaften
auf betriebliche Altersversorgung im Rahmen des Betriebsrentengesetzes. Aber wussten Sie, dass Sie
als Arbeitgeber bzw. Personalverantwortlicher die volle Verantwortung für den umgewandelten Betrag
und dessen Schicksal im Rahmen des Durchführungsweges haben? Die Leitsätze des Bundesarbeitsgerichtes
in verschiedenen Urteilen betrachten den umgewandelten Betrag – auch den aus der Gehaltsumwandlung
– weiterhin als (vorenthaltenen) Arbeitslohn, für den Sie als Arbeitgeber (Schuldner des Arbeitsentgeltes)
haften müssen, insbesondere dafür, dass der Betrag richtig, rechtssicher und wenigstens Wert erhaltend angelegt wird.


Herr Nareuisch begleitet seit über 25 Jahren das Thema (Betriebliche) Altersvorsorge und
- berät Unternehmen, Verbände und Ministerien bei der Ausgestaltung/Umsetzung von gesetzlichen Regelungen
- unterstützt bei bundesweiten und europäischen Ausschreibungen
- schult Manager, Vorstände, HR-Verantwortliche
- hilft Anbietern am Finanzmarkt bei der Gestaltung des Produktportfolios
- sichert die Qualifizierte Beratung durch Zertifizierungen für Vertriebe

Zum Entgeltumwandler


Andreas Nareuisch Aktuelles Termine